Nagelpilz

Die Behandlung des Nagel­pilzes ist grund­sätzlich schwierig. Je nach Pilztyp und Ausprägung des Befalls muss die Therapie indivi­duell gestaltet werden. Der erste Schritt ist immer der Nachweis des Nagel­pilzes, da viele andere Nagel­ver­än­de­rungen einen Nagelpilz vortäu­schen können. In den letzten drei Jahren ist der Nagel­pilz­laser vermehrt in Deutschland in der Anwendung. Bei der Einführung in Deutschland wurde diese Behand­lungs­mög­lichkeit sehr optimis­tisch beurteilt.

Weitere Behand­lungs­mög­lich­keiten

Die Nagel­pilz­la­ser­the­rapie ist bei Pilzbefall als Behand­lungs­option einsetzbar, wenn Tablet­ten­the­rapien nicht möglich sind (zum Beispiel aufgrund von bestehenden Leber­er­kran­kungen) bezie­hungs­weise diese aufgrund der Belastung auf den Körper nicht gewünscht sind. Die Nagel­pilz­la­ser­the­rapie ist somit — abgesehen von einer milden Wärme­ein­wirkung — eine neben­wir­kungs­freie Behandlung. Einen maximalen Behand­lungs­erfolg erreicht man, indem man vorher die Nägel profes­sionell abschleifen lässt. Eine Grund­be­handlung mit Antipilz-Creme und Antipilzlack ist erwünscht.

Wir behandeln relativ viele Patienten mit dem Nagel­pilz­laser und haben auch einige Nagel­pilz­er­kran­kungen durch die Laser­an­wendung in Kombi­nation mit der Grund­be­handlung vollständig heilen können. Trotzdem muss gesagt sein, dass die Therapie mit dem Laser kein Allheil­mittel ist.

Weiter­füh­rende Infor­ma­tionen

Bei der Behandlung der Nägel durch­dringt das Laser­licht die Nagel­platte sowie das Nagelbett und soll das Pilzwachstum blockieren. Die Anwendung des Lasers reduziert mögli­cher­weise in geringem Ausmaß das Nagel­wachstum, zerstört aber weder den Nagel, das Nagelbett, die Matrix (der Ort der Nagel­bildung), den Nagelwall noch das umlie­gende Hautgewebe.

Prinzi­piell ergeben sich durch die Laser­the­rapie einige Vorteile:

  • eine schmerzarme Behandlung, ohne dass eine Betäubung nötig ist
  • eine schnelle und sichere Behandlung bei drei bis sechs Behand­lungen im Abstand von drei bis vier Wochen
  • auch als Behand­lungs­versuch in Kombi­nation mit der Grund­be­handlung (Abschleifen der befal­lenen Nägel sowie die Anwendung einer Nagel­pilz­creme bezie­hungs­weise eines Nagel­pilz­lacks) möglich, insbe­sondere, wenn keine Tabletten einge­nommen werden können

Da Nägel grund­sätzlich langsam wachsen, dauert es sechs bis zwölf Monate bis der Erfolg der Laser­the­rapie sichtbar wird. Die Behand­lungs­dauer beträgt etwa ein Jahr. Die Nägel wachsen bei Erfolg wieder gesund nach.

Behandlung & Kosten

Eigen­schaftBeschreibung
MethodePinPointe™ FootLaser™ (Nd:YAG-Laser)
Dauer10–30 min.
Wieder­holung3–6
Abstand3–4 Wochen
Anästhesiekeine
Kostenab 60 EUR
Vorbeh.Nägel schleifen
Nachbeh.evtl. Nagellack, Pilzta­bletten
Sozial aktivsofort
Arbeits­fähigsofort
Sportsofort
Anhaltendauerhaft

Preise nach GOL