Laser­the­rapien

In der plasti­schen Dermatologie und Schön­heits­chir­urgie etabliert sich seit einigen Jahren immer zunehmend eine Alter­native zu den klassi­schen Schön­heits­ope­ra­tionen: LASER.

Es hat die moderne Schön­heits­chir­urgie und Dermatologie revolu­tio­niert.

Ein Laser arbeitet auf der Basis von Licht­strahl­ver­stärkung. Das Licht wird durch stimu­lierte Emissionen von Strah­lungen ( LASER: Light Ampli­fi­cation by Stimu­lated Emission of Radiation) verstärkt und verfügt somit durch erzeugte Wärme über eine besondere Wirkung auf die Haut.

Mittler­weile hat sich der Laser nicht nur in der plasti­schen Chirurgie und Dermatologie, aber auch in der Urologie oder Augen­heil­kunde etabliert. Der Laser ist heute aus der Medizin nicht mehr wegzu­denken und stellt eine hervor­ra­gende Alter­native zu vielen opera­tiven Verfahren dar.

Jeder Laser emittiert Licht mit anderer Wellen­lenge und erreicht dadurch verschiedene Tiefe. Dadurch sind einzelne Laser­geräte für verschiedene Anwen­dungen geeignet.

Wir benutzen 4 Laser­typen:

  • VECTUS-Dioden-Laser von Palomar
  • EMERGE Fraktio­niertes Laser von Palomar
  • NEODYM-YAG Laser von Dornier
  • CO2 Nova Pulse Laser von Lumenis

Eine kleine Übersicht über die möglichen Behand­lungs­be­reiche mit den 4 Laser­sys­temen in unserer Praxis:

LASERTHERAPIEN:

  • Haarent­fernung
  • Falten­be­handlung
  • Hautstraffung, Hautver­jün­gerung, Hautglättung
  • Haarausfall
  • Warzen und Feigwarzen
  • Akne
  • Muttermale, FeuermalePigment‑, Alters- und Sonnen­flecken Narben
  • Blutschwäm­mchen und Besen­reiser
  • Cellulite
  • Fettpolster
  • Schwan­ger­schaft­streifen
  • Gutartige Hautver­än­de­rungen und gutartige Tumoren