Microneedling

Die Microneedling-Behandlung ist eine spezielle Methode, die Neuproduktion von Kollagen und Elastin sowie die Ausschüttung von Hyaluronsäure zu aktivieren. Die Hautstruktur wird durch den natürlichen Prozess der Heilung und Regeneration gestärkt.

Anwendungsbereiche

Durch die effektive Behandlung mit dem Microneedling-Pen können folgende Ergebnisse erzielt werden:

  • Verminderung von Falten und Linien
  • Hautverjüngung
  • Regeneration atrophischer Haut
  • Minimierung von Narben verschiedener Art
  • Reduktion von Dehnungs- und Schwangerschaftsstreifen
  • Aufhellung von Pigmentstörungen
  • Porenverkleinerung und Verfeinerung des Hautbildes

Durch die gezielte Perforation der Haut setzen die Zellen unmittelbar nach der Anwendung Wachstumsfaktoren frei, welche die Produktion von Kollagen und Elastin sowie die Ausschüttung von Hyaluronsäure stimulieren. Auch die Mikrozirkulation wird erheblich gesteigert, was zu einer erhöhten Aufnahmefähigkeit von aufgetragenen Wirkstoffen und somit zu einem deutlich verbesserten Hautergebnis führt.

Nach dem Microneedling ist die Haut durch die offenen Kanäle wesentlich aufnahmefähiger für Wirkstoffprodukte, die die Kollagenbildung zusätzlich anregen und den Effekt des Microneedlings unterstützen. Das endgültige Ergebnis ist einige Wochen bis Monate nach der Behandlung zu sehen, da die angeregte Erneuerung des Gewebes sich über einen längeren Zeitraum fortsetzt.